Startseite » Berichte » Unsere neue Jugendsportwartin stellt sich vor

Unsere neue Jugendsportwartin stellt sich vor

Foto Gaby in Unsere neue Jugendsportwartin stellt sich vor

Liebe Tenniskids, liebe Jugendlichen und liebe Eltern,

seit der letzten Mitgliederversammlung im Oktober habe ich das Amt des Jugendsportwarts von Peter Heigl übernommen. Vieles, was Peter in den letzten Jahren als Jugendwart initiiert hat, hat sich bewährt und werde ich deshalb so weiterführen. Vielleicht werde ich – oder Ihr – die oder andere neue Idee einbringen …

Und das steht in den nächsten Monaten an:

Jeden Sonntag steht von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr  – auch für die Jugend – das Winter-Fitness-Training in der Halle von Bayern 07 auf dem Programm.

Zu unserer 1. Tennisweihnachtsfeier am Samstag, den 14.12.2013, von 16:30 bis ca. 19:30 Uhr sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen: Wir treffen uns in unserem Clubheim, aber zieht Euch bitte so an, dass Ihr gut draußen sein könnt (wir haben vor, auch unser schönes Gelände zu nutzen). Bitte bringt eine Kleinigkeit (für ca. 3 € – 5 €) zum Wichteln mit. Alle Eltern sind ab 18:30 Uhr auch herzlich zu Bratwurstbrötchen und Glühwein eingeladen. Damit wir planen können, bitte ich Euch, mir Bescheid zu sagen, ob Ihr kommen könnt.

Im Frühjahr 2014 – der genaue Termin steht noch nicht fest – treffen sich die Spieler aller Mannschaften zu einer gemeinsamen Sitzung: Einige der Themen werden sein:

  • Wie stellen wir unsere Mannschaften auf?
  • Welche Aufgaben hat ein Mannschaftsführer und wer wird unser Mannschaftsführer?
  • Ideen von der Jugend für die Jugend

Tennis-Camps:

Hier wird es eine Mischung aus Bewährtem und Neuem geben; hier schon mal die Termine:

Ostern: Innerhalb der zweiten Ferienwoche (22.04.-.25.04.14) bieten wir  – falls Interesse besteht – eine spezielle Saisonvorbereitung für Mannschaftsspieler an: Intensives Training – dafür keine ganze Woche – mit den Mannschaftskollegen, damit Ihr fit in die Saison starten könnt. Sollten unsere Plätze noch nicht soweit sein, versuchen wir, dieses Training durch ein Ausweichen in die Halle oder durch Anmieten anderer Freiplätze zu sichern.  Genaue Rahmenbedingungen sind noch nicht klar und wir würden erst mit der Planung beginnen, wenn von Eurer Seite Interesse daran besteht. Meldet Euch bitte bei mir bis Ende des Jahres.

Pfingsten: In der ersten Ferienwoche, also vom 10.06. bis 13.06., findet unser erstes Tenniscamp in bewährter Form vormittags statt. Dieses Camp ist – wie das Sommercamp – für jeden, der Lust auf Tennis hat oder ausprobieren möchte, ob er Lust auf Tennis bekommt. Für Mitglieder kostet dieses Camp 50,– €, für Nichtmitglieder 70,–€.

Sommercamp: Das Camp in den Sommerferien verschiebt sich ganz ans Ferienende und wird in neuer Form stattfinden: Von Montag, den 08.09.14 bis Freitag, den 12.09.14 täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Neben Tennis gibt es verschiedene Ballspiele, Koordinations- und Fitnessübungen. Nachdem wir eine herrliche Wiese direkt neben den Tennisplätzen haben, bieten wir Euch für die letzten beiden Nächte ein Zeltlager an; am Donnerstag Abend gibt es ein Grillfest, zu dem auch alle Eltern unserer Campteilnehmer eingeladen sind. Das wird unser

1. Bayern07-Sommerferiencamp. Ich bin neugierig, ob das bei Euch Anklang finden wird… Ich weiß noch nicht genau, was dieses Camp kosten wird, wir versuchen aber, auch hier die Kosten im Rahmen zu halten.

So, das sind die Rahmentermine für die nächsten Monate. Ich freue mich darauf!

Solltet Ihr Fragen, Wünsche, Anregungen oder auch etwas zu meckern haben, so erreicht Ihr mich unter Tel: 38 44 274 oder 0170 300 25 22 oder per Email: fam.hartung@kabelmail.de

Ich hoffe, wir sehen uns bei der Weihnachtsfeier

Bis dahin herzliche Grüße
Gaby Hartung
(Jugendsportwartin)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

nach
oben