Startseite » Berichte » H50 – Sommersaison 2012

H50 – Sommersaison 2012

Auch in diesem Jahr haben sich unsere Herren-50, unter der Führung von Manfred Kahl, wieder eine lückenlose Berichterstattung auf die Fahne geschrieben. Ob und wie es Ihnen gelungen ist, erfahren Sie weiter hinten in diesem Artikel.

2.Heimspiel am 19.05.12 gegen Ingolstadt

Ergebnis 6 : 3.

Nach einer kurzen Ansprache durch unseren Mannschaftsführer Manfred Kahl, konnten unsere sehr sympathischen Gäste aus Ingolstadt die tolle Tennisanlage BAYERN 07 testen.

Nach den Einzel führten wir bereits souverän mit 5 : 1:

Horst Engel                       6 : 0, 6 : 0
Andreas Jahnke                 6 : 1, 7 : 5
Uwe v. Poblocki                 6 : 4, 6 : 1
Detlev Schneider                6 : 3; 6 : 1
Arno Neumann                   6 : 2, 6 : 4
Gerd Wolf                         3 : 6, 6 : 3, 5 : 10

Somit konnten wir die Doppel mit allen restlichen Mannschaftsspielern weiterführen, nach der Devise „Alle sollen mit dabei sein“.

Leider gingen die Doppel Uwe v. Poblocki mit Arno Neumann und Peter Matt mit Norbert Schäffler verloren. Das 3er Doppel Gerd Wolf mit Manfred Kahl hat mit 6.3, 6:3, gewonnen.

Diesen erfolgreichen Spieltag haben wir mit italienischen Speisen aus unserer Osteria und 2 Fässla Bier ausklingen lassen.

Spieltag am 16.06.12 in Dietenhofen

Ergebnis 8 : 1

Nach abenteuerlicher Anreise, sind wir doch noch rechtzeitig eingetroffen. Alle Hindernisse, wie Autobahnfahrt und Abkürzungen über Forstwege quer durch Wälder, konnten erfolgreich umkurvt bzw. gemeistert werden.

Alle Einzel konnten gewonnen werden, Zwischenstand 6:0:

Horst Engel                        6 : 0, 6 : 0
Andreas Jahnke                  6 ; 1, 6 : 2
Uwe v. Poblocki                  6 ; 2, 6 : 3
Detlev Schneider                 6 : 1, 6 : 1
Peter Matt                         6 : 1, 0 : 6, 10 : 8
Manfred Kahl                      7 : 6, 6 : 3

Das 1er Doppel Andreas Jahnke mit Gerd Wolf ging dann leider verloren. Hier konnte man die vorherige Erkrankung von Andreas leider nicht übersehen.

Die Doppel Uwe v. Poblocki mit Manfred Kahl und Detlev Schneider mit Peter Matt gingen klar zu unseren Gunsten aus.

Durch die tolle Betreuung vom verletzten Mannschaftskollegen Arno Neumann bei diesem Spieltag, haben wir den Erfolg mit den Gastgebern ausgiebig gefeiert.

Unsere 50er Herren können stolz darauf sein, dass wir als Aufsteiger in die Bezirksklasse, alle Spieltage erfolgreich und mit klaren Ergebnissen, beenden konnten.

Momentan ist die Mannschaft aus Altenfurt und BAYERN 07 mit jeweils 4 Erfolgen, punktgleich auf Tabellenplatz 1 und 2.

Euer
Manfred

Spieltag am 23.6.12 gegen den TSV Altenfurt

Dieses Spiel sollte darüber entscheiden, wer diese Saison als Aufsteiger in die Bezirksliga abschließen sollte. Dementsprechend war auch die Spannung auf dieses Spiel und das Bestreben, trotz relativ geringer Chancen (die Altenfurter sind LK-mäßig wesentlich stärker und homogener aufgestellt!), in Bestbesetzung anzutreten. Dazu musste Uwe v.P. sogar wieder extra aus Berlin anreisen, genau wie ein Jahr zuvor zum Aufstiegsspiel gegen den 1.FCN!

Bei gutem Wetter fing die erste Runde an mit Andreas, Detlev und Peter. Während Detlev gegen den 4(!) LK-Stufen höher angesiedelten Gegner sogar durchaus Chancen hatte und gut dagegen hielt, stand Peter an Pos.6 auf verlorenem Posten und verlor auch relativ glatt. Andreas war vom Ehrgeiz gepackt und besiegte seinen LK-gleichen Gegner im Matchtiebreak des 3. Satzes. So musste nun die zweite Runde mit Horst, Uwe v.P. und Arno zeigen, ob man chancenreich in die abschließenden Doppel gehen konnte. Horst war am schnellsten fertig, da sein Gegner verletzungsbedingt beim Stand von 3:0 für Horst aufgab. Leider standen aber nun Uwe und Arno gegen 4, bzw. 5 LK-Stufen höhere Gegner trotz augenscheinlich guter Gegenwehr auf verlorenem Posten und verloren beide relativ glatt. Mit einem 2:4 nach den Einzeln war die Chance auf einen Sieg, zumal bei diesem Gegner, wohl extrem gering. So ging auch nur noch das Einser-Doppel mit Horst und Gerd ins Haben, während Andreas mit Uwe Grande sich relativ deutlich und Uwe v.P. mit Detlev relativ knapp geschlagen geben mussten. Endstand somit 3:6. Man muss allerdings auch neidlos anerkennen, dass diese Mannschaft aus Altenfurt den Aufstieg mehr als verdient hat, denn so eine starke Truppe hat in der Bezirksklasse nichts zu suchen und braucht die Herausforderung der höheren Klasse. Unser Einstand jedoch in der Bezirksklasse war unterm Strich jedoch durchaus zufriedenstellend und an einen Aufstieg hat wohl so ziemlich keiner ernsthaft gedacht.

Im freundschaftlichen Rahmen habe wir diesen Tag dann mit Verköstigung durch die Osteria und ein paar Fässchen Bier ausklingen lassen! 

Letzter Spieltag am 7.7.12 beim TSV Kösching

Als Tabellenzweiter fuhren wir bei  wolkenverhangenem  Wetter über leichte Irrwege  auf die tolle Anlage zum TSV Kösching.  Da der Tabellenführer Altenfurt wohl nichts mehr anbrennen lassen würde, ging es für uns quasi nur noch um eine weitere Aufpolierung unseres tollen Einstandes in der Bezirksklasse,  mit dem vor der Saison wohl so nicht zu rechnen  war.

Wir konnten wegen des doch etwas ungewissen Wetters gottseidank zu sechst gleichzeitig anfangen. Das ist zwar insofern nicht schön, da man bei  den Mannschaftskollegen nicht zusehen, bzw. diese nicht anfeuern kann, aber zeitlich effizient ist es auf jeden Fall. Da sich ein paar Spiele dann als sehr zeitraubend herausstellten, hat sich diese Lösung dann doch als die Bessere herausgestellt, auch wenn das Wetter zunehmend besser wurde.

Mit 5:1 nach den Einzeln (Pos.1-5 gewannen teils relativ glatt, wohingegen Norbert an Pos.6 leider deutlich den Kürzeren zog) gingen wir in die bedeutungslos gewordenen Doppel, von denen wir die ersten zwei für uns entscheiden konnten zum 7:2 Endstand.

Einen herzlichen Dank an die Jungs vom TSV Kösching,  die uns danach eine tolle Bewirtung  in echt  freundschaftlicher Atmosphäre angedeihen ließen! Wir würden uns freuen, sie in der nächsten Saison bei uns begrüßen zu dürfen.

Uwe von Poblocki

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

nach
oben