Startseite » Berichte » D50 – Sommersaison 2012

D50 – Sommersaison 2012

… begann für unsere Mannschaft  am  Sonntag, dem 6.5.2012, mit einem Auswärtsspiel gegen SV Stammham bei Ingolstadt.

Es war heuer die weiteste Anfahrt, nicht alleine wegen der endlosen Umleitung, die uns im wahrsten Sinne des Wortes kurz vor dem Ziel wirklich weit in das Altmühltal zurück  und uns dann endlich über Arnsberg nach Stammham leitete. Es war ein verregneter Tag und wir (Angelika, Moni, Silvie, Irmy) mussten nach unserer aller Ankunft  abwarten und bangen, ob gespielt werden kann. Gegen Mittag starteten wir den ersten Versuch, der prompt durch neue Regenschauer abgebrochen werden musste. Zu der Zeit hatte Moni`s Gegnerin bereits verletzt abgebrochen und Moni hätte doch sooooooo gerne gespielt! Endlich am  Nachmittag konnte weiter gespielt werden. Wir hatten uns wohl mehr ausgerechnet, mussten uns jedoch mit einem 3:3 heimreisen.

Nächster Spieltag am 12.5.2012, Heimspiel gegen TS Herzogenaurach 1861

Wir hatten Personalprobleme. Ruth hat uns dankenswerterweise ausgeholfen und Herta griff im Doppel ein. Nach den Einzeln stand es 2:2, und dann verloren wir beide Doppel! Das ist uns lange nicht mehr passiert!  Endstand 2:4. Da musste sich bald was ändern!

Nächstes Spiel  an Christi Himmelfahrt am 17.5.2012, Heimspiel gegen TSV Gräfenberg

Anna, unsere Nr. 1,  war wieder da und das Blatt wendete sich! Nach den Einzeln hatten wir ein 3:1, nach den Doppeln 4:2 erspielt und freuten uns auf die nächsten Begegnungen.

7.6.2012, Fronleichnams-Feiertag,  Heimspiel gegen SpVgg Jahn Forchheim

… immer ein starker Gegner! Irgendwie waren wir selbst überrascht. Spielstand nach Einzel und Doppeln ein klares 6:0. Da sahen wir dem bereits zwei Tage später angesetzten Spiel mit dem TC Windsheim zuversichtlich entgegen.

Nun hatten wir am 9.6.2012 das 4. Heimspiel infolge

Zu Hause spielen wir sowieso am liebsten. Auch wegen unserer treuen und treuesten Fans, die wir an dieser Stelle kräftig  loben wollen und uns für ihre Unterstützung recht herzlich bedanken!! Auch wenn unsere Gegnerinnen nicht immer Gefallen an Euren Beifallsbekundungen haben, uns spornt Eure Anfeuerung enorm an und wir wollten sie nicht missen.

Wie oben bereits erwähnt, TC Windsheim war unser  Gegner. Die 4 Einzel konnten glatt gewonnen werden, im zweiten Doppel wurde um den Sieg gerungen, das Match ging doch zugunsten Bayern 07 aus, so dass der Endstand –  wie zwei Tage vorher –   6:0 lautete und alle glücklich waren.

Am 16.6.2012 in Ebermannstadt

Ohne unsere Anna (Silvie kam mit)  fuhren wir nach Ebermannstadt (dem Tabellenersten!). Die Anlage ist sehr schön gelegen und die Gegnerinnen wurden von ihrem Fanblock kräftig unterstützt und … es war  sehr, sehr heiß! In den Einzeln musste Moni in den Super-Tiebreak und ich im zweiten Satz in den normalen Tiebreak. Erfreulicherweise konnten beide Tiebreaks für uns entschieden werden, so dass es nach den Einzeln 2:2 stand, nach den Doppeln 3:3, ein gutes Resultat. Die Anstrengungen hatten sich wahrlich gelohnt.

Letzter Spieltag 7.7.2012, Auswärtsspiel beim TC RW Eichstätt

Es ist eine etwas spezielle Tennisanlage und so freuen wir uns, wenn wir die Eichstätter nächstes Jahr wieder in Nürnberg begrüßen dürfen. Aber nichts desto trotz, wir  mussten die Spiele absolvieren. Anna war wieder da und so stand es nach den glatt (o. k. meines war recht knapp) in zwei Sätzen beendeten Einzeln 0:4, nach den Doppeln und einem sehr langen 3-Satz- Match von Moni und mir endlich 0:6.

Fazit

Von acht Mannschaften haben wir hinter TSV Ebermannstadt den 2. Tabellenplatz erreicht und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Hoffen und wünschen wir, dass alle gesund bleiben und weiterhin Spaß am Mannschaftssport haben. Verstärkungen sind uns willkommen. Unseren besonderen Dank richten wir an alle, die uns unterstützt haben.

Unserer Mannschaftsführerin Moni hat es nicht immer leicht, unseren„Haufen“ zusammen zu bringen. Danke für Deine mühevolle Organisation, Koordination und Dein Durchhaltevermögen,  ganz besonders  beim Training an den Dienstagen!

Irmgard Wolf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

nach
oben